Im Jahr 2014/15 wird ein weiteres Stipendium zu folgendem Schwerpunkt ausgeschrieben:

Auf der Suche nach einer
anderen und geschlechtergerechten Ökonomie

Mit diesen beiden Stipendien möchten wir folgende Diskurse fördern:

Die Themen stehen zur Auswahl. Eigene Ideen unter der Gesamtüberschrift können
ebenfalls vorgeschlagen werden. Die Forschungszeit soll zur theoretischen Weiterentwicklung
aus feministischer Sicht oder zur Reflexion und theoretischen Interpretation konkreter Praxiserfahrungen genutzt werden.

Die Stiftung Fraueninitiative fördert eine solche Arbeit ein Jahr lang. Das Arbeitsergebnis soll in deutscher Sprache verfasst sein. Näheres regelt der Stipendiats- und evtl. Autorinnen-Vertrag.